Jim Carrey ist neu verliebt. Drei Jahre nach dem Selbstmord seiner Ex-Freundin Cathriona White kam der Schauspieler zu den Golden Globes 2019 mit einer neuen Frau an seiner Seite: Schauspiel-Kollegin Ginger Gonzaga (34) hat sein Herz erobert.

Jim Carrey: Seine neue Freundin ist viel jünger als er

22 Jahre Altersunterschied trennen das Paar. Dass seine Partnerin deutlich jünger ist als er, stört den Hollywood-Star aber augenscheinlich nicht. Er strahlte in die Kameras der anwesenden Fotografen. Kennengelernt haben sich die beiden während der Dreharbeiten zur Serie „Kidding“.

In den vergangenen drei Jahren hatte Jim Carrey sein Lachen nahezu verloren. Nachdem sich seine Ex-Freundin Cathriona White am 28. September 2015 in Los Angeles das Leben genommen hatte, zog sich der "Der Grinch"-Darsteller aus Hollywood zurück. Er führte ein isoliertes und abgeschiedenes Leben, wie er in einem Interview mit "Radio Times" verriet. 

Der Abschiedsbrief von Ex-Freundin Cathriona White war an Jim Carrey adressiert

Der Schauspieler musste nicht nur den Tod von Cathriona White verarbeiten, möglicherweise kämpfte er auch mit Schuldgefühlen.

Laut "TMZ" soll die 30-Jährige einen an Carrey adressierten Brief hinterlassen haben. Darin schrieb die Maskenbildnerin angeblich: "Seit drei Tagen kann ich nicht glauben, dass du nicht hier bist. Ich kann mit gebrochenem Herzen weitermachen und versuchen, die Stücke zusammenzusetzen. Ich könnte. Aber diesmal habe ich einfach nicht den Willen dazu." Das Paar hatte sich kurz zuvor getrennt.

Seine neue Beziehung mit Ginger Gonzaga lässt Jim Carrey nun wieder aufblühen. Zum Glück hat er seine Lebensfreude wiedergefunden.

--

Wer unter Depressionen und Selbstmordgedanken leidet, kann sich rund um die Uhr und kostenlos an die Telefonseelsorge wenden: 0800 - 1110111 oder 0800- 3344533