- Bildquelle: dpa © dpa

Kristallklares Wasser, weißer Sandstrand, Palmen und eine wunderschöne Braut mit ihrem Bräutigam – so romantisch kann die Hochzeit von Johnny Depp (51) und Amber Heard (28) zusammengefasst werden. Auf Depps Privatinsel "Little Hall's Pond Cay" trat das Hollywood-Traumpaar vor den Altar, wie Paparazzi-Schnappschüsse zeigen. Während Amber in einem weißen Kleid mit Schleppe vor ihrem Liebsten stand, hatte auch der Frauenschwarm aus "Fluch der Karibik" ein weißes Jackett gewählt, welches er mit schwarzer Hose kombinierte.

Hand in Hand standen Johnny Depp und seine schöne Frau Amber Heard unter einem weißen Baldachin, welcher in der sanften karibischen Brise wehte. Hinter der Braut stand Depps Tochter Lily-Rose (15), die ein pfirsichfarbenes Kleid trug. Auch Söhnchen Jack (12) war unter den Gästen und ist auf dem Foto hinter seinem Vater am Altar zu sehen. Neben den Kindern aus der Beziehung mit seiner Ex Vanessa Paradis (42) waren noch rund 20 Gäste bei der Eheschließung anwesend, wie unter anderem das "People"-Magazin schreibt.

"Sie hatten ein wundervolles Wochenende, haben geschnorchelt und das Essen der Privatköche genossen", enthüllt ein Freund von Johnny Depp und Amber Heard in dem Klatschblatt. "Alle hatten die tollste Zeit." Nun ist noch ein weiterer heißer Junggeselle aus der Traumfabrik unter der Haube – und anscheinend wird es in Hollywood immer mehr zum Trend mit 50 zu heiraten. Nachdem Brad Pitt (51) seiner Angelina Jolie (39) im August 2014 das Jawort gab, feierte George Clooney (53) mit Amal Alamuddin (37) im September vergangenen Jahres in Venedig Hochzeit.

Neben den romantischen Details über die Hochzeit von Johnny Depp und Amber Heard wurde erst kürzlich auch bekannt, was der frischgebackene Ehemann seiner Partnerin zur Trauung geschenkt hat. Pikanterweise gab es die gleiche Jacht für Amber, die er einst seiner Ex Vanessa Paradis geschenkt hatte.