- Bildquelle: dpa © dpa

Offenbar ist Justin Bieber (22) ein großer Fan der Musik von Taylor Swift (26) . Erst vor Kurzem teilte Biebs ein Video von sich auf Instagram, in dem er Taylors Song "Teardrops on My Guitar" mitsingt. Jetzt tauchte ein neuer Clip auf Martin Garrix' (20) Snapchat-Account auf. Darin gibt der "Sorry"-Beau eine süße Cover-Version von TayTays "I Knew You Were Trouble" zum Besten. Dabei begleitet sich JB selbst mit der Gitarre. Zwar sind nur wenige Zeilen zu hören, doch die lassen vermuten, dass der Ohrwurm auch mit Justin zum Hit geworden wäre. Doch ist der Mädchenschwarm schlichtweg ein Fan der süßen Pop-Sängerin oder steckt noch etwas anderes hinter der Aufnahme?

Anscheinend sang Justin Bieber "I Knew You Were Trouble" am selben Tag, an dem auch das umstrittene neue Video zu Kanye Wests (39) "Famous" erschien. Letzterer schoss zum wiederholten Male gegen Taylor Swift, indem er eine nackte Wachs-Doppelgängerin der Musikerin in seinem Clip auftauchen ließ. Ob Justin mit dem Cover zeigen möchte, dass er auf Taylors Seite steht? Unwahrscheinlich, schließlich gelten Kanye West und Justin Bieber als gute Kumpel.

Auch wenn das Motiv noch unklar ist, dürfte es die Belieber freuen, ihr Idol beim fröhlichen Trällern von Taylor Swift-Songs zu beobachten. So machte Justin Bieber doch in letzter Zeit eher mit Schock-News und negativen Schlagzeilen von sich reden. Zunächst sagte der "Love Youself"-Hottie alle Meet and Greets rund um seine "Purpose"-Tour ab, dann erklärte er, fortan keine Fotos mehr mit Fans machen zu wollen und schließlich geriet er in eine wilde Schlägerei auf offener Straße.