- Bildquelle: Instagram/justinbieber © Instagram/justinbieber

Auf Instagram postete Justin Bieber am Wochenende ein Foto, das ihn nicht nur beim Billardspielen mit Formel-1-Pilot Lewis Hamilton zeigt, sondern auch schon auf den ersten Blick beweist: Der Sänger ist wieder einmal unter die Blondinen gegangen. Mit raspelkurzen platinblonden Haaren steht er vor dem Billardtisch und muss mitansehen, wie der Rennfahrer ihn offenbar zum wiederholten Male schlägt – neue Frisur hin oder her.

Angekündigt hatte sich die haarige Veränderung allerdings schon kurz vorher. Ebenfalls via Instagram hatte Justin Bieber seinen Fans erklärt: "Ich habe gerade meine Haare gefärbt, wenn ihr es sehen wollt, ladet Justmoji im App Store." Nutzer der Emoji-App bekamen seinen neuen Schnitt also zuallererst zu Gesicht. Doch auch sämtliche anderen Fans brauchten nicht lange warten, bis sie ihr Idol wieder in Blond erstrahlen sehen konnten.

Anders als beim letzten Mal waren diesmal allerdings deutlich kürzere Haare involviert. Zur Erinnerung: Nach einer kurzen Dreadlock-Ära mussten die verfilzten Strähnen vor etwa fünf Wochen ab – und das Blond, das Justin Bieber schon Anfang des Jahres bei diversen Auftritten wie den Grammys 2016 oder auch auf dem Cover der US-"GQ" präsentiert hatte, war eigentlich erst einmal passé. Bis jetzt! Wie lange er nun allerdings seine neue Frisur oder auch seine neue Haarfarbe beibehält, bleibt wohl abzuwarten.

Vielleicht heißt es ja schon bald wieder: Leute, ich habe was mit meinen Haaren gemacht. Für eine Überraschung ist Justin Bieber schließlich immer wieder gut. Seinen Fans scheint es indes vollkommen egal zu sein, welche Haarfarbe Biebs nun eigentlich gerade hat. Sie lieben ihn so oder so, wie sie bei Facebook und Co. mehr als einmal deutlich machen.