- Bildquelle: dpa © dpa

Es steht fest: Justin Bieber (21) wird im "Mediolanum Forum" von Mailand bei den "MTV EMAs 2015" am 25. Oktober auftreten und die Halle zum Kochen bringen. Welchen Song er dann performen wird, steht noch nicht fest, auch wenn Fans und Medien gleichermaßen mit einer Darbietung seiner neuen Single "Sorry" rechnen. Das neue Album des Superstars mit dem Titel "Purpose" wird am 13. November offiziell veröffentlicht, insofern ist das Top-Event eine perfekte Gelegenheit, ob nun für "Sorry" oder einen anderen Track seines neuen Longplayers. Per Facebook bestätigt Biebs: "Ich freue mich riesig, dass ich bei den 'MTV EMAs 2015' auftreten werde und den Fans mein neues Material präsentieren kann."

Justin Bieber lässt weiter wissen: "Die 'EMAs' sind immer grandios. Ich bin froh, zurück zu sein, und es wird ein riesen Spaß werden." Die "MTV EMAs 2015" können mit einer ganzen Riege Stars aufwarten. So werden Ed Sheeran (24) und Ruby Rose (29) als Moderatoren durch den Abend führen. Auch die Liste der Performer liest sich wie das Who-is-who des Popbiz: Neben Justin Bieber werden unter anderem Pharrell Williams (42), Ed Sheeran & Rudimental, Ellie Goulding (28) und Macklemore & Ryan Lewis in Erscheinung treten.

Mit den meisten Nominierungen reist Taylor Swift (25) zu den "MTV EMAs 2015". Neun Mal ist die US-Amerikanerin nominiert, unter anderem mit ihrem Song "Bad Blood" für "Bester Song", "Bestes Video" und "Beste Kooperation". Justin Bieber hat sechs Mal die Chance, einen Award mit nach Hause zu nehmen. "One Direction" sind mit drei Nominierungen auch nicht schlecht am Start.