- Bildquelle: Instagram justinbieber © Instagram justinbieber

Justin Bieber (21) konnte nicht bis Halloween warten, um den Fans sein diesjähriges Kostüm zu präsentieren. Der "Sorry"-Sänger posiert auf Instagram als schlanke Version von Jackie Moon, der eigentlich von Will Ferrell (48) verkörpert wird. Bis auf das Gewicht sitzt aber alles an der Imitation: vom knall-orangefarbenen 70er-Jahre Afro mit Stirnband bis zu den Socken, die bis über die Knie gezogen sind. Auch das knappe Sport-Outfit passt wie angegossen. Die Shorts fallen zur Freude weiblicher Beliebers ziemlich eng aus. Was neben der fehlenden Körperfülle noch anders ist als beim halb-professionellen Basketballtrainer in der Komödie: die stark tätowierten Arme des Hotties.

"Jackie moooooooooon #semipro”, kommentiert der "Sorry"-Sänger das Foto, das innerhalb der ersten vier Stunden bereits mehr als 740.000 Mal geliked wurde. Die Kommentare der Fans reichen von "großartiges Kostüm" bis zu "Nein, Justin. Warum?". Einige können sich aber auch böse Kommentare nicht verkneifen, die den Vorfall vom Vorabend betreffen. Justin Bieber hatte sein Konzert nach nur einem Song abgebrochen. "Du bist ein schreckliches Vorbild. Ich bin froh, dass meine Tochter keine Fans mehr sind. Traurig für die, die letzte Nacht in Oslo dabei waren", schreibt eine Instagram-Userin.

Die Halloween-Laune dürfte sich "Sorry"-Sänger Justin Bieber dennoch nicht verderben lassen. Schließlich ist er jedes Jahr mit einem originellen Kostüm dabei. 2014 ging er als Power Ranger. In den USA sind Halloween-Kostüme nicht immer zum Gruseln, sondern eher das, was man in Deutschland als Faschings-Kostüm versteht. In dieser Woche ist unter anderem auch ein Foto von Nina Dobrev (26) aufgetaucht, die als täuschend echt aussehendes Double von Posh Spice Victoria Beckham (41) unterwegs war.