- Bildquelle: dpa © dpa

Justin Bieber (21) und "One Direction" waren bereits jeweils in einem der berühmten "Carpool Karaoke"-Gigs von James Corden (37) aufgetaucht. Daraus waren Videos entstanden, in denen die Stars im Auto des Talkshow-Hosts unterwegs waren und zu ihrem eigenen Song eine Karaoke-Einlage zum Besten gaben. Nun hat Corden dem Ganzen die Krone aufgesetzt, indem er ein "Carpool Karaoke Medley" produziert hat. Darin treten nicht weniger als sieben Superstars auf. Eingeführt wird der Clip durch den Moderator und seinen Late-Show-Bandleader Reggie Yates (32), die im Fahrzeug ihre Runden drehen.

Ihre Klage: Heutzutage läuft im Radio überhaupt kein klassisches Weihnachtsprogramm mehr. Wo sind bloß all die Songs zum Fest geblieben? Die Antwort folgt sogleich und könnte nicht beeindruckender ausfallen: Justin Bieber, Stevie Wonder (65), "One Direction", Carrie Underwood (32), Iggy Azalea (25), Jason Derulo (26) und Rod Stewart (70) geben sich bei ihren jeweiligen Karaoke-Einsätzen die Ehre und erschaffen einen Weihnachtsmix vom Feinsten. Reggie, James und Harry Styles (21) machen so richtig ernst und tragen zu ihren Darbietungen eine Nikolausmütze. Aber auch die restlichen Musiker lassen sich nicht lumpen und haben sich für das Fest etwas ausgedacht.

So schreit "One Direction"-Star Niall Horan (22) während des Songs "Joy to the World" einen Weihnachtsgruß in die Kamera, Iggy Azalea hat sogar einen eigenen Christmas-Rap-Vers am Start. Ihr Freestyle: "It’s half past nine and it’s Christmas time, and I’m about to get some cookies and pie." keine Frage, das "Carpool Karaoke Medley"-Video mit Justin Bieber und Co. könnte zu einem der Internet-Hits zu Weihnachten werden. Süßer haben die Glöcken aus Richtung des Pop-Biz selten geklungen.