- Bildquelle: WENN.com/Pacific Coast News, WENN.com/Will Alexander © WENN.com/Pacific Coast News, WENN.com/Will Alexander

Öffentliche Glückwünsche sparte sich Justin Bieber (22), vergessen hat er den Geburtstag von Kourtney Kardashian (37) aber ganz und gar nicht. "Er hat ihr eine süße Nachricht geschickt, zusammen mit einer Einladung, mit ihm ein Wochenende zu verbringen, in welcher Stadt er auch immer gerade performt", so ein Informant von "Hollywood Life". Noch bis Juli ist Biebs mit seiner "Purpose"-Tour in den USA unterwegs, ihren 37. Geburstag feierte Kourt unter anderem mit Kim Kardashian (35) und Kanye West (38) in Island.

"Er hat gesagt, dass er sie so richtig verwöhnen möchte und wie eine Königin behandeln will als nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Er könnte sich gut vorstellen, etwas ganz Extravagantes mit ihr zu machen, wenn er in New York ist im Mai", heißt es weiter. Bisher hätten sich Justin Bieber und Kourtney Kardashian nur in Los Angeles zu ihren Dates getroffen – New York wäre sicher auch für die dreifache Mutter eine willkommene Abwechslung.

Erst vor wenigen Tagen berichtete "People", dass Justin Bieber und Kourtney Kardashian ihre Romanze noch immer am Laufen halten. "Sie haben sich ein paar Mal getroffen, auch erst vor Kurzem. Das passiert in L.A. Er kennt ihre Kinder, aber sie turteln nicht vor den Kleinen herum. Es ist immer nachts, wenn sie Hilfe hat und ausgehen kann", erklärte eine Quelle. Die Anziehung zwischen den beiden scheint groß zu sein – und das obwohl Justin auf Tour sehr beschäftigt ist.

Beim Flirt mit Kourtney Kardashian habe Biebs nichts zu verlieren: "Kourtney ist großartig. Justin findet es cool, dass sie älter ist und heiß. Sie ist nicht anhänglich und führt ihr eigenes Leben. Es gibt für Justin keine bösen Konsequenzen." Das mag seine Ex-Freundin Selena Gomez (23) anders sehen. Die soll ganz und gar nicht begeistert davon sein, dass der "Love Yourself"-Sänger eine Affäre mit der ältesten Kardashian-Schwester hat. Der Kontakt zwischen Jelena ist angeblich längst abgebrochen.