- Bildquelle: WENN.com/Cousart/JFXimages © WENN.com/Cousart/JFXimages

Die Bilder der britischen Tageszeitung "Daily Mail" lassen es erahnen: Katy Perry (30) und John Mayer (37) haben ihrer turbulenten On/Off-Romanze eine weitere Chance gegeben. Ganz verliebt zeigten sich die beiden Musiker auf der Hochzeit von Allison Williams (27) und Ricky Van Veen (34). In einem langen Kleid mit Blütenprint kuschelte sich die " Hot N Cold "-Interpretin während der Trauung an ihren Liebsten. Mayer, der einen klassischen schwarzen Anzug mit einer coolen Sonnenbrille kombinierte, hatte die ganze Zeit ein glückliches Lächeln auf den Lippen.

"John und Katy sahen glücklich aus", meinte eine unbekannte Quelle im amerikanischen "People"-Magazin. "Sie hielten Händchen und saßen während der Hochzeitszeremonie nebeneinander." Nicht nur die Schnappschüsse liefern den Beweis, dass Katy Perry und John Mayer ihre Romanze aufgefrischt haben, Freunde des Paares kennen den aktuellen Beziehungsstatus der beiden Turteltauben. Demnach seien sie "definitiv wieder zusammen."

Offensichtlich kommen Katy Perry und John Mayer einfach nicht voneinander los. "Sie sind so verliebt. Sie haben sich vermisst", fügt der Vielwissende hinzu. Damit scheint der Informant recht zu haben: Schon mehrfach haben die "Roar"-Musikerin und der Country-Sänger einen Neustart gewagt. Erst im Juli 2015 fanden die beiden nach einer einjährigen Trennung wieder zueinander. Bei einem "Grateful Dead"-Konzert wurden sie ganz verschmust erwischt.

"Sie waren Backstage supersüß zusammen – aber sie standen nicht zu dicht beieinander – in einer großen Gruppe von Freunden", teilte eine andere Quelle damals dem Klatschblatt mit. Katy Perry bekam später noch eine gebatikte Rose als Geschenk. Die Liebste von John Mayer sei "sehr höflich, freundlich und sympathisch" gewesen.