- Bildquelle: dpa © dpa

Sienna Miller (32) und Tom Sturridge (28) sind selbst Eltern einer zweijährigen Tochter. Ihre Erfahrungen mit der kleinen Marlowe sind für sie allerdings nicht das Maß aller Dinge. Ihre Freundin Keira Knightley (29) habe gute Ratschläge überhaupt nicht nötig, ist sie sicher und lässt damit ganz nebenbei eine Bombe platzen. Dass die Britin wirklich von ihrem Freund James Righton (31) schwanger ist, war bislang nämlich nicht mehr als ein Gerücht. "Wir haben viel miteinander geredet und ich weiß, dass sie fantastisch sein wird", verriet nun Sienna Miller, die gut mit Keira Knightley befreundet ist. Die Katze ist mit diesem Kommentar im "New York Post"-Interview also aus dem Sack – die gute Freundin muss es schließlich wissen. "Sie braucht keinen Rat. Sie wird perfekt sein", so die Blondine.

Keira Knightley, der noch immer nicht anzusehen ist, dass sie schwanger sein soll, erwarten schöne Zeiten. "Ich war überwältigt davon, wie normal es sich anfühlte", schwärmt Sienna Miller von ihrem eigenen Baby. "Es war so: 'Da bist du – das ist es, was mir gefehlt hat.' Als wenn wir beide über etwas Bescheid wissen, das nur wir kennen. Ein großartiger Sinn davon, der Komplize von einem kleinen Lebewesen zu sein."

Ihr Leben mit Tom Sturridge und dem Baby sei seither sehr ruhig und sehr normal. "Wir fahren oft aufs Land. Ich koche gern und greife auf Vollwertkost zurück. Ich habe einen Hund, – keinen Hund, einen Bären – der mich flach aufs Gesicht in den Matsch zieht, wenn wir spazieren gehen", gibt die Freundin von Keira Knightley zu. "Mein Baby übergibt sich auch auf mir. So ist das Leben. Es ist ein sehr normales Leben."