- Bildquelle: dpa © dpa

Im Kader von Ghana kam es zu einem überraschenden Zwischenfall. "WM 2014"-Kicker Kevin-Prince Boateng (27) und sein Teamkollege Sulley Muntari (29) sind aus der Mannschaft geflogen – und das wenige Stunden vor dem Spiel gegen Portugal um den Einzug ins Achtelfinale. Wie der gebürtige Berliner am heutigen Donnerstag im Interview mit der "Sport Bild" verrät, sei er nach einem Streit mit Trainer Kwesi Appiah (53) rausgeworfen worden. Muntari hingegen sei angeblich gegenüber Verbandsfunktionär Moses Arman Parker handgreiflich geworden.

Der nun ehemalige "WM 2014"-Kicker Kevin-Prince Boateng erklärt dem Sportportal, wie genau es zu dem Rauswurf bei Ghana kam: "Sulley Muntari und ich haben nach einem Zweikampf gescherzt. Ich sagte, er habe den Ball mit der Hand gespielt. Er verneinte. Daraufhin habe ich gelacht und gesagt: 'Hey, bist du hier der Schiri oder wie?'". Danach hätten beide gelacht, bis der Trainer das Ganze unterbrach und wissen wollte, was los war.

"Wir sagten, dass alles okay sei. Daraufhin schickte er mich in die Kabine", erklärte Kevin-Prince Boateng weiter. Im Anschluss habe sich der Kicker noch mit seinem Trainer unterhalten wollen – dabei sei Appiah jedoch ausfallend geworden: "Ich fragte ihn, was er gegen mich habe? Daraufhin fing er an, mich anzuschreien. Er beleidigte mich auch. Es fielen Wörter wie: Fuck off", erinnert sich der "WM 2014"-Ausgeschiedene.

Donnerstagmorgen habe Kevin-Prince Boateng dann von der Suspendierung erfahren – im Match gegen Portugal und im Kampf um das Achtelfinale ist der ehemalige Ghana-Spieler demnach nicht mehr dabei. Die Entscheidung werde er aber trotzdem nicht anfechten. "Ich akzeptiere das absolut – nur sollte keiner glauben, dass ich den Trainer beleidigt hätte oder mir etwas zu Schulden kommen ließ", so der 27-Jährige.

Seinen ehemaligen Mannschaftskollegen drückt er für das heutige Duell aber dennoch die Daumen: "Ich reise nun ab und wünsche meinen Kollegen alles erdenklich Gute für die WM und das Spiel gegen Portugal."

>>> Alle Infos zur WM 2014 findet ihr in unserem Special! <<<