Stars

Wilson Gonzalez

Krasse Verwandlung: So sehr hat sich Wilson Gonzalez verändert

Vor 14 Jahren wurde Wilson Gonzalez (27) durch seine Rolle als „Marlon“ in dem Film „Die Wilden Kerle“ bekannt. Inzwischen ist aus ihm aber auch privat ein ganz schön ausgeflippter junger Mann geworden. 

Volle Lippen, lässiger Style und blonde Haare – so sieht der Schauspieler und Sänger inzwischen nicht mehr aus. Auf seinem Instagram-Account postet der 27-Jährige regelmäßig Fotos und zumindest optisch ist von dem kleinen Jungen kaum noch was übrig. Ein wilder Kerl ist er aber offenbar schon noch. Rein äußerlich trägt der große Bruder von Jimi Blue Ochsenknecht nämlich aktuell lange, schwarze Haare und feiert offensichtlich gerne mal wilde Partys. 

Seine Freundin Lorraine Bedros scheint seinen Geschmack zu teilen. Immer wieder zeigen sich die beiden auf gemeinsamen Schnappschüssen und wirken super happy. 

Inzwischen tragen die beiden sogar so ziemlich die gleiche Frisur. 

Nicht nur er hat sich krass verändert, auch seine kleine Schwester Cheyenne (17) wirkt schon super erwachsen. Einige ihrer Fans haben sogar schon darüber spekuliert, ob der Beauty-Doc bei ihr nachgeholfen hat. Die ganze Story dazu gibt's oben im Video.