- Bildquelle: dpa © dpa

Mike, gespielt von Jesse Eisenberg (31), ist kein Freund der Hektik. Gemeinsam mit Partnerin Phoebe, die in "American Ultra" von Kristen Stewart (25) verkörpert wird, führt der passionierte Marihuana-Raucher ein beschauliches Leben in einem kleinen Städtchen in den USA. Das Paar ist glücklich, Mike möchte Phoebe sogar heiraten. Doch wie es der Zufall so will, kommt kurz vor dem Antrag alles ganz anders. Aus dem Nichts erfährt Mike, dass er unwissentlich von der US-Regierung zum Schläfer-Agenten ausgebildet wurde und gerade deswegen für das Land nun ein Risiko darstellt. Mike wird zum Staatsfeind erklärt und muss mit Phoebe plötzlich vor schwer bewaffneten Männern flüchten.

Neben einem bildgewaltigen Action-Feuerwerk gibt der zweite Trailer von "American Ultra" auch einen Einblick in die Beziehung von Mike und Phoebe. Auf der Leinwand geben Jesse Eisenberg und Kristen Stewart schauspielerisch wie inhaltlich ein brillantes Paar ab. Die Rolle der Kiffer-Braut scheint der Schauspielerin mit der adligen Blässe wie auf dem Leib geschrieben zu sein. Und auch Jesse Eisenberg, der als junger Mark Zuckerberg (31) in "The Social Network" zu internationalem Ruhm gelangt war und vorwiegend in ernsthaften Rollen zu sehen ist, kann mit langer Mähne und Schmuddel-Look als kiffender Kleinstädter überzeugen.

Neben Kristen Stewart und Jesse Eisenberg werden in "American Ultra" noch Stars wie Topher Grace (37), John Leguizamo (50) sowie Bill Pullman (61) mitspielen. Bis Fans die Action-Komödie von "Project X"-Regisseur Nima Nourizadeh (37) in voller Länge bewundern können, ist noch ein wenig Geduld gefragt. In Deutschland startet "American Ultra" erst am 15. Oktober.