- Bildquelle: Facebook/twilight © Facebook/twilight

Kristen Stewart (26) und Robert Pattinson (30) waren nicht nur vor der Kamera das "Twilight"-Traumpaar. Auch hinter den Kulissen der Vampir-Saga waren die beiden Schauspieler mehrere Jahre lang schwer verliebt – bis zur Trennung 2012. Damals kam Kristens Affäre mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders (45) ans Licht. Nun verrät Alice-Darstellerin Ashley Greene (29) im Interview mit "E! News", dass die beiden sich ihre Beziehung am Set von "Twilight" nie anmerken ließen. Der Cast hätte es zwar gewusst, aber Rob und KStew "haben es rein professionell gehalten".

Ashley Greene selbst habe auch im echten Leben für ihre "Twilight"-Filmliebe Jackson Rathbone (31) alias Jasper geschwärmt, wie die Aktrice unverfroren zugibt. "Er ist einfach dieser kleine Gentleman aus den Südstaaten und künstlerisch so brillant", meint Greene begeistert. Jackson gehöre allerdings nicht zu den ehemaligen Kollegen, denen Ashley am häufigsten begegnet. "Ich glaube, ich sehe Kellan [Lutz] und Rob am meisten", hält die Alice-Mimin fest.

RobSten haben mittlerweile getrennt ihr Glück gefunden. Während Robert Pattinson mit der britischen Sängerin FKA twigs (28) liiert ist, soll Kristen Stewart wieder mit ihrer ehemaligen Assistentin Alicia Cargile zusammen sein. Mittlerweile sollen die einstigen "Twilight"-Stars sogar wieder Kontakt zueinander haben. Gerüchten zufolge sollen Kristen und Robert vor Kurzem zusammen beim Kaffeetrinken gesehen worden sein. Dies soll wiederum FKA twigs ein Dorn im Auge sein. Das "OK! Magazine" berichtete, die Musikerin habe sogar das Handy von Robert Pattinson durchsucht und ihren Liebsten anschließend ärgerlich damit konfrontiert, dass sie die Nummer seiner Ex Kristen Stewart gefunden habe.