- Bildquelle: Facebook/Larissa Marolt © Facebook/Larissa Marolt

"Sie hat einen Dschungelprüfungsrekord aufgestellt, alleine deswegen. Außerdem mobben die anderen sie ja und das sehen die Zuschauer und rufen für Larissa an", verriet Joey Heindle (20) über die "Dschungelcamp 2014" -Teilnehmerin Larissa Marolt (21) im Interview mit "Klatsch-Tratsch". Deshalb glaubt der amtierende Dschungelkönig auch, dass das Model am Ende die Krone mit nach Österreich nehmen kann: "Ja, total. Larissa hätte das jetzt auch verdient. Ich glaube heute – anders als zu Beginn – sie gewinnt das Ding und wird Dschungelkönigin."

Immerhin bringt Larissa Marolt auch einiges mit – so gut wie alles, was es braucht, um die Krone im "Dschungelcamp 2014" abzustauben. Das weiß auch Joey Heindle. "Ein Dschungelkönig muss mutig und vor allem ehrlich und authentisch sein. Du darfst nicht wie der Wendler irgendeine Rolle spielen und hoffen, dass die Zuschauer darauf reinfallen. Ehrlichkeit wird im Dschungel belohnt."

Joey Heindle weiß genau wovon er spricht – letztes Jahr gewann er im Finale gegen Olivia Jones (44) und Claudelle Deckert (40). Authentizität setzt sich durch. "Das sah man auch bei mir und den Siegern davor. Und Mut gehört dazu bei den Prüfungen." Den hat Larissa Marolt im "Dschungelcamp 2014" zwar nicht immer vollstens bewiesen – die meiste Zeit bemühte sich die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin aber sehr.