- Bildquelle: Brian To/WENN.com © Brian To/WENN.com

Aller guten Dinge sind sechs: Das zumindest gilt für Leonardo DiCaprio (41) und seinen "Oscar" -Fluch, der ihn mehr als 20 Jahre begleitete. Nachdem er 1994 zum ersten Mal für einen "Academy Award" nominiert war und insgesamt fünf Mal leer ausging, hat es beim sechsten Anlauf endlich geklappt. Für seine Darstellung in "The Revenant – Der Rückkehrer" räumt Leo bei den "Oscars 2016" den Preis als "bester Hauptdarsteller" ab. Eine Auszeichnung, die nicht nur das Publikum vor Ort im "Dolby Theatre" zum Toben bringt, sondern ebenso in den sozialen Netzwerken einen echten Jubelsturm nach sich zieht. Auch zahlreiche Prominente feiern den Sieg von Leonardo DiCaprio im Netz.

Zu den Gratulanten auf Twitter gehört unter anderem Kanye West (38), der in seinem Tweet deutlich zum Ausdruck bringt, wie lange die Filmwelt auf diesen Moment warten musste: "Endlich!!! Unser Mann!!! Wir freuen uns so sehr für Leo!!!" John Legend (37) gratulierte dem "The Revenant"-Star ebenfalls zu seinem Erfolg bei den "Oscars 2016 und lobte vor allem die Dankesrede, in der Leonardo DiCaprio gleich ein Statement für den Umweltschutz abgab. In dem Glückwunsch-Tweet des Musikers heißt es kurz und knapp: "Gratuliere Leo. Großartige Rede!" Eine Meinung, der sich Juliette Lewis (42) nur anschließen konnte:

"So glücklich, dass Leo gewonnen hat und es als eine Plattform genutzt hat, über die Klimaveränderung zu sprechen und Dinge, die von Bedeutung sind. Gratuliere Dir mein Freund."  Ellen DeGeneres (58) ließ ihrer Freude über Leos Sieg bei den "Oscars 2016" ebenfalls im Netz freien Lauf und schrieb ganz überschwänglich: "Er hat es geschafft. Er hat es wirklich geschafft" Leo DiCaprio, ich liebe Dich!"