- Bildquelle: dpa © dpa

Leonardo DiCaprio (41) wird für seine Performance in "The Revenant – Der Rückkehrer" als heißer Favorit bei den "Oscars 2016" gehandelt. Auch, wenn bislang noch nichts entschieden ist, der Schauspieler scheint schon jetzt in Feierlaune zu sein. Wie "Aceshowbiz" berichtet, wurde er am vergangenen Sonntag beim Verlassen eines Clubs in London gesehen. Das Pikante: Leo sei nicht alleine, sondern in Begleitung von gleich drei Ladys gewesen, als er die Party verließ. Die Truppe soll zu später Stunde gemeinsam in einem Auto davongefahren sein.

Es war offenbar nicht die erste Nacht, die sich Leonardo DiCaprio in der britischen Metropole um die Ohren schlug. Nur einen Tag zuvor wurde er laut "Daily Mail" auf eine Geburtstagsparty gesichtet, auf der auch seine Ex-Freundin Toni Garrn (23) zu Gast war. Auch in der vergangenen Woche soll der "Oscars 2016"-Favorit durch die Londoner Clubs gezogen sein – immer umgeben von attraktiven Frauen. Seinen Sieg bei den "BAFTAs" feierte er dem Bericht nach mit Moderatorin Laura Whitmore (30). Der Frauenschwarm sei ganz angetan gewesen von der irischen Schönheit, wie ein Informant ausplauderte.

"Leo war ganz begeistert von Laura. Sie machte auf ganz cool, aber er ging einfach auf sie zu und sie fingen an zu flirten", berichtet die Quelle. Angeblich fand Leonardo DiCaprio die Dame sogar so toll, dass er sie mit auf sein Hotelzimmer nehmen wollte. Dazu sei es aber nicht gekommen, wie ein anderer Vielwisser zu berichten wusste. Ob Laura Whitmore die neue Flamme von Leo ist, mit der er bei der Verleihung der "Oscars 2016" über den roten Teppich läuft? Die Antwort gibt es am 28. Februar, wenn die begehrten Goldjungen in Los Angeles verliehen werden.

Auf ProSieben könnt ihr am 28. Februar ab 23:05 Uhr den "Oscars 2016"-Countdown und anschließend die Verleihung sehen –  oder alternativ im Live-Stream auf ProSieben.de.