- Bildquelle: dpa © dpa

Was läuft da zwischen "Let’s Dance 2016"-Küken Victoria Swarovski (22) und Rapper Kay One (31)? Er fieberte beim Auftritt der Kristallschmuck-Erbin mit und unterstützt sie auch auf Facebook. Nachdem sie eine Runde weiterkam, schrieb der ehemalige "DSDS"-Juror: "Freitag geht’s weiter! #TeamVictoria #Let’s Dance." Dazu teilte er einen Schnappschuss, der die beiden in einer engen Umarmung zeigt. Dieser vertraute Umgang bietet allen Grund zum Spekulieren: Sind sie etwa mehr als nur gute Freunde?

Kay One nahm zu diesen Gerüchten Stellung auf "Bild.de": Die "Let’s Dance 2016"-Kandidatin Victoria Swarovski sei lediglich eine gute Freundin. "Wir kennen uns schon seit Jahren, sind gut befreundet", so Kay. "Wir haben ja auch mal einen Song zusammen gemacht." Er habe sie schlichtweg in der Tanz-Show überraschen wollen. Sie revanchierte sich anschließend mit einem Besuch bei einem seiner Auftritte. "Das ist jetzt der Gegenbesuch", erklärt der Musiker die süße Umarmung im Kölner Szeneclub "Diamonds".

Der nächste Partyabend von Kay One und Victoria Swarovski wird vermutlich nicht lange auf sich warten lassen, wie der Club-Besitzer Yahya Firat im Klatschblatt wissenlässt: "Sie haben gesagt, dass sie bald wieder bei uns feiern wollen." Vielleicht schon nach der zweiten "Let’s Dance 2016"-Folge? Sollte Victoria wieder die Jury überzeugen und eine Runde weiterkommen, könnte sie erneut mit Kay One die Korken knallen lassen.

Die Chancen stehen für Victoria Swarovski bei "Let’s Dance 2016" jedenfalls nicht schlecht. Für ihren Cha-Cha-Cha gab es immerhin 23 Punkte von der Jury. "Das war super! Das hat richtig Spaß gemacht", lobte Motsi Mabuse (34) den Auftritt. Jorge Gonzalez (48) fasste seine Bewertung in drei Buchstaben zusammen: "RHS – Rhythmus, Haltung, Sexiness! Super, Chica." Und Chef-Juror Joachim Llambi (51) machte sogar eine "verbale Verbeugung".