Die neue Generation der Hollywoodstars ist mit Liam Hemsworth (25) in einem der erfolgreichsten Action-Spektakel der Neunziger angekommen: Der Australier wird in "Independence Day 2" zu sehen sein. Will Smith (47) ist nicht mehr an Bord. Dafür werden in "Independence Day: Resurgence" Jeff Goldblum (63), Bill Pullman (61) und Vivica A. Fox (51) allesamt in ihren alten Rollen zurückkehren. Natürlich wird der Actioner der Zeit entsprechend noch aufwändiger, bildgewaltiger und bombastischer daherkommen, so viel zeigt schon der neue Trailer. Der wurde fast wie nebenbei bei einem Football-Spiel in den USA das erste Mal präsentiert – die Bilder sind dafür umso eindrucksvoller. "Wir wussten, sie würden zurückkommen", heißt es in einer Einblendung zu Beginn. "Größer als beim letzten Mal", macht Goldblum den Sack zu am Ende des Trailers, als er neben Liam Hemsworth stehend eine gigantische Explosion beobachtet.

Die Synopsis der Produktionsfirma "Fox" beschreibt "Independence Day 2" einmal mehr als Überlebensstory der gesamten Menschheit, deren Schicksal von ein paar Mutigen abhängt. Natürlich sparen die Verantwortlichen nicht mit Superlativen: "Das nächste epische Kapitel liefert ein globales Spektakel in unvorstellbarem Ausmaß. Unter Verwendung von recycelter Alien-Technik haben die ’Nations of Earth' ein immenses Verteidigungsprogramm installiert, um den Planeten zu schützen." Das reiche aber nicht: "Nichts kann uns auf die fortgeschrittene und unvergleichliche Durchschlagskraft der Aliens vorbereiten." Nun sei es an ein paar Helden, die Auslöschung der Menschheit zu verhindern: "Nur der Einfallsreichtum einiger weniger mutigen Frauen und Männer kann unsere Welt vor dem Aussterben bewahren."

Der Trailer zeigt düstere Szenen, die erneut in der Bildsprache gigantischer Bedrohung schwelgen, die schon Teil 1 berühmt gemacht haben: Monströse Raumschiffe, die aus Hunderten Kilometern Höhe bis auf die Erde reichen, für Tod, Zerstörung und Explosionen sorgen, dazu Kampfbilder aus dem Weltraum, die an "Star Wars" erinnern. Dort wird der neue Promo-Clip auch zu sehen sein. Wenn am 17. Dezember "Star Wars 7" anläuft, soll auch der Trailer von "Independence Day 2" Wirkung entfalten . Für die volle Version müssen die Fans noch ein Weilchen Geduld haben: "Independence Day: Resurgence" kommt am 24. Juni 2016 ins Kino.