Rückblick: Pietro und Sarah galten als Traumpaar, bis sie ihre Trennung vor rund einem Monat bekanntgegeben haben. Seitdem waren die Schlagzeilen nicht abgerissen.

Anfang November kam es zu einem Polizeieinsatz in der gemeinsamen Wohnung, wenig später tauchte im Netz ein ominöses Video auf, in dem Pietro Sarah beschimpft.

Vor allem Sarah bekam schnell die Schattenseiten eines öffentlich zur Schau getragenen Familienlebens zu spüren: Wütende Fans beschimpften sie auf Facebook und bekannten sich zum «Team Pietro». Sie sei eine schlechte Ehefrau, hinterhältig und verlogen, hieß es in den Kommentaren. Auch, dass Sarahs Mutter sich in einem Interview zu Wort meldete und ihre Tochter in Schutz nahm, half da nicht viel.