- Bildquelle: Instagram/officialtomellis © Instagram/officialtomellis

Das Blut rinnt dem "Lucifer"-Star die Stirn herunter, auch die Lippe scheint etwas abbekommen zu haben, gleich mehrere Mitarbeiter der Crew tupfen an Serien-Hottie Tom Ellis (38) herum. Doch keine Sorge: Der Darsteller hatte keinen Unfall. Bei den blutigen Schnappschüssen, die "Just Jared" veröffentlichte, handelt es sich um Szenen für die kommenden Folgen von Staffel 2. Die Mitarbeiter wischen demnach kein echtes Blut weg, sondern tragen Fake-Blut auf – und das reichlich. Auch Lucifers blauer Anzug und das weiße Hemd bleiben nicht verschont.

Überraschend ist allerdings, wer Lucifer in Staffel 2 so zurichten wird, denn auch dieses pikante Detail enthüllen die Bilder des Portals. Ausgerechnet Maze alias Lesley-Ann Brandt (35) schlägt ihren Freund und einstigen Boss grün und blau. Was die Dämonin so gegen den Teufel aufbringt, verraten die Bilder leider nicht, doch Maze scheint ihren Spaß an der wilden Prügelei zu haben. Ein Foto zeigt die dunkelhaarige Beauty diabolisch grinsend, während Lucifer aka Tom Ellis mit vor Schmerz verzerrtem Gesicht auf dem Boden kniet.

Bis die Fans allerdings erfahren, was es mit dem Kampf zwischen Mazikeen und dem ehemaligen Höllenfürsten in Staffel 2 auf sich hat, wird es noch eine Weile dauern. Denn nach der kommenden Folge 13 ist in den USA vorerst eine TV-Auszeit angesagt, die neuen Episoden bekommen die Anhänger dann ab Mai zu sehen. In Deutschland können die Zuschauer derweil die erste teuflische Staffel mit Tom Ellis genießen – ab dem 1. Februar auf ProSieben.