- Bildquelle: dpa © dpa

Cara Delevingne (22) gehört seit Jahren zur ersten Liga in der Modelwelt. Mit Filmen wie "Margos Spuren", "Die Augen des Engels" oder "Suicide Squad" konzentriert sich die Laufstegschönheit nun aber verstärkt auf ihre Schauspielkarriere. Doch die Model-Konkurrenz schläft in dieser Zeit nicht: Mit der US-Amerikanerin Gigi Hadid (20) steht ein neues potentielles Topmodel in den Startlöchern, das sich nun einen echten Top-Job schnappen konnte. Und zwar einen, den Cara Delevingne in der Vergangenheit bereits innehatte: Wie "eonline" berichtet, ist Gigi Hadid das neue Gesicht von "Topshop".

Das Nachwuchsmodel steht dem Bericht zufolge im Mittelpunkt der Herbst-/Winterkampagne 2015/16 des britischen Unternehmens. "Mit Gigi Hadid an dieser Kampagne zu arbeiten, stärkt unsere internationale Vision für die Marke Topshop", so Topshop CEO Sir Philip Green über die Zusammenarbeit mit dem neuen Gesicht. Seiner Überzeugung nach sei Gigi Hadid die ideale Besetzung, um die britische Marke international zu etablieren.

Doch für Cara Delevingne dürfte es kein Problem sein, dass Gigi Hadid jetzt ihre Nachfolgerin bei "Topshop" ist. Schließlich macht die quirlige Londonerin große Fortschritte auf ihrem Weg nach Hollywood. Ab dem 30. Juli 2015 ist sie in den deutschen Kinos in ihrer ersten großen Filmrolle auf der Leinwand zu sehen: An der Seite von Nat Wollf (20) in der Bestsellerverfilmung "Margos Spuren". Und auch das nächste große Filmprojekt ist schon in Arbeit: Der Fantasy-Streifen "Suicide Squad", in dem Cara Delevingne neben Stars wie Will Smith (46) und Jared Leto (43) spielt. Um die Nachwuchsschauspielerin in dieser illustren Runde im Kino zu sehen, ist allerdings noch Geduld gefragt. Der Start von "Suicide Squad" ist für den August 2016 geplant.