- Bildquelle: WENN.com/Brian To © WENN.com/Brian To

Schon seit Jahren soll der Haussegen im Hause Carey/Cannon schief hängen. Mit den ersten Anzeichen, dass Nick Cannon (33) sie betrogen haben könnte, mutierte Mariah Carey (44) angeblich zum Kontrollfreak. Als der Comedian in einer Radioshow über seine Affäre mit Reality-Starlet Kim Kardashian (33) plauderte, soll die Diva regelrecht durch die Decke gegangen sein. "Mariah hasst Kim, weil sie Nick wirklich wichtig war", zitiert die "Us Weekly" einen unbekannten Informanten aus dem Umfeld des Paares.

Seit Nick Cannon als Juror bei "America's Got Talent" einen vollen Terminkalender hat und häufig unterwegs ist, sei Mariah Carey mehr als misstrauisch. Sie habe Panik, ihr Mann könnte sie betrügen. "Immer wenn er arbeitete, befürchtete sie, er sei unterwegs und betrüge sie", heißt es. Mit ihren Paranoia habe sie alles nur noch schlimmer gemacht. "Sie war allein zuhause und rief Nick hundert Mal am Tag an. Es musste zu viel werden. Und er war immer treu."

Andere Quellen behaupten, der große Altersunterschied zwischen den beiden habe zur Trennung geführt. "Er wollte feiern gehen und sie wollte mit den Kindern zuhause bleiben. Er ist jung, der Altersunterschied hat eine riesige Rolle dabei gespielt", so ein Informant von "Hollywood Life". "Es ist nicht einfach mit ihr auszukommen... eine totale Diva. Nie glücklich und hat immer Forderungen, er wollte nie zuhause sein."

Was wirklich zwischen den beiden vorgefallen ist, weiß wohl nur das Paar selbst. Im Gespräch mit "The Insider" bestätigte Nick Cannon zwar offiziell die Trennung. "Es gibt Ärger im Paradies", erklärte der Noch-Mann von Mariah Carey . "Wir leben seit einigen Monaten in getrennten Häusern." Warum es zur Trennung kam, kommentierte er dabei allerdings nicht.

>>> Noch mehr Infos und alle Songs von Mariah Carey findet ihr auf AMPYA.com <<<