- Bildquelle: Facebook/markforsterofficial © Facebook/markforsterofficial

"So sieht doch ein glücklicher Sieger aus. Mark Forster ist euer Gewinner des 'MyVideo Sommerhit 2014 Awards' und hat sich heute seinen Preis bei uns abgeholt. 'Nen lieben Gruß sollen wir euch bestellen", heißt es auf der Facebook-Seite von "MyVideo". Stolz hält Mark Forster (30) den Siegerpokal in der Hand – aus Glas wurde die Trophäe gefertigt. Nun darf sich der Sänger den Preis in seine Vitrine stellen und stolz darauf sein. Schließlich war die Produktion des Sieger-Songs "Au revoir" sicherlich nicht einfach.

Zusammen mit Sido (33) nahm Mark Forster den Song "Au revoir" auf und traf damit bei den Fans offensichtlich mitten ins Herz. Die Fans der zwei Interpreten hinterlassen auf dem Facebook-Profil von Mark Forster einige Nachrichten und gratulieren ihrem Liebling. "Dieser Blick...dieses Grinsen...super sympathisch", lässt ein Fan den jungen Rapper wissen. "Glückwunsch lieber Mark", schreibt ein User des sozialen Netzwerks.

"Herzlichen Glückwunsch, hast 'ne supertolle Stimme, ich mag deine Musik", lässt ein weiterer Fan den " Au revoir "-Interpreten Mark Forster wissen. Offensichtlich hat der junge Sänger zusammen mit Sido alles richtig gemacht und mit dem Song die Massen begeistert. Nur wenige Stunden später wurde dem Popstar noch eine weitere Ehre zuteil: Beim "Napster Fan-Preis 2014" schaffte er es auf den zweiten Platz hinter Andreas Bourani (30) – aber immerhin noch vor der "Atemlos"-Sängerin Helene Fischer (30). Ob Mark Forster noch einmal eine Kollaboration mit Sido eingeht, bleibt aber erst noch abzuwarten. Geschadet hat dem Musiker die Zusammenarbeit, wie es aussieht aber nicht.