- Bildquelle: Instagram/MileyCyrus © Instagram/MileyCyrus

Da stand Miley Cyrus (22) halb nackt auf der Bühne bei "Hilarity for Charity: James Franco‘s Bar Mitzvah" und das Publikum im "Hollywood Palladium" hielt für einen Moment den Atem an. Wenn auch nur ganz kurz, schließlich handelte es sich nicht um eine bierernste Veranstaltung. Die "Hilarity for Charity"-Events werden von Comedian Seth Rogen (33) und seiner Frau Lauren Miller (32) organisiert. Sie sollen Aufmerksamkeit für die Krankheit Alzheimer schaffen, die Reihe ist Teil der "Alzheimer's Association". Mit Miley hatte sich eine prominente Mitstreiterin gefunden, die dem Thema des Abends ihren ganz eigenen Touch gab.

Bar Mitzwa, so heißt im Judentum die religiöse Mündigkeit, die Knaben im Alter von dreizehn erreichen. Insofern war schon das Motto nicht ganz humorfrei, ist James Franco mit 37 Jahren doch bereits ein wenig zu alt dafür. Miley Cyrus trug bei ihrem Auftritt einen blauen, Tanga-artigen Bodysuit mit Schulterträgern, dazu goldene Strumpfhosen und silberne Strümpfe, die bis über die Knie reichten. Auch wenn sie diesmal wenig Haut zeigte, ließ der knallenge Look nur wenig Interpretationsraum. Per Instagram veröffentlichte die Sängerin ein Bild davon, auf dem sie gerade einen poppig leuchtenden, blauen Davidstern schultert.

Es ist nicht das erste Mal, dass Miley und Seth Rogen zusammenarbeiten. Rogen und sein Schreibpartner Evan Goldberg (33) waren es auch, die für Miley vorgelegt hatten, als sie als Gastgeberin bei den "MTV Video Music Awards 2015" am Start war. Zudem spielt der Popstar im neuen Film des Comedian mit: "The Night Before" erscheint am 25. November. Inwieweit Cyrus dann erneut nackt, fast nackt oder gewissermaßen nackt sein wird, ist bislang nicht bekannt.