- Bildquelle: Instragram/mileycyrus/Instagram/badgalriri © Instragram/mileycyrus/Instagram/badgalriri

Der 20. April 2015 war ausgerufen zum Weltkiffertag und Miley Cyrus (22), Rihanna (27) und Co ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen. Miley zeigte sich in Geberlaune und veröffentlichte zur Feier des Tages gleich mehrere Pics, die sich auf die einschlägige Rauchware bezogen. In einigen lächelt sie in die Kamera und rückt ein Hanfblatt auf ihrer Wange ins rechte Licht. In einem weiteren kommt die Sängerin zur Sache, zündelt an einer Bong und wünscht einen "Happy 420". Rihanna zieht auf ihrem Foto einen gekonnten Schmollmund und trägt dazu ein bauchfreies Shirt mit einem kunterbunten Hanfblatt. Dazu postet die Künstlerin: "U know da drill."

Die von Rihanna genannte "Übung" kennen natürlich auch weitere Stars, die ebenfalls per Instagram den Weltkiffertag begingen. Schauspieler Seth Rogen (339 zum Beispiel, der ein Schwarz-Weiß-Selfie von sich postet, auf dem er gerade genüsslich an einem Joint zieht. Die Message des Comedians: "“Happy 420 ya’ll." Etwas mehr Mühe hatte sich Demi Lovato (22) gemacht. Sie kramte alte Bilder aus dem Nachttisch und fasste sie zu einer Collage zusammen. Neben ihrem Selbst sind darauf Miley Cyrus und Joe Jonas (25) am Start, die sich vor einem comichaften Hintergrund dem würzigen Gras widmen. Das Posting der Schauspielerin: "Zu Ehren unserer damaligen Eskapaden. Ich dachte, ihr würdet euch gern an euer erstes Kiffen erinnern."

Tatsächlich hatte vor einiger Zeit Jonas im Interview mit "Vulture" über seine damalige Erfahrung mit Miley Cyrus und Demi Lovato berichtet: "Ich muss 17 oder 18 gewesen sein. Sie sagten immer wieder: Probier mal!"

>>> Alle Musikvideos von Miley Cyrus auf MyVideo.de ansehen