- Bildquelle: Instagram/mileycyrus, Instagram/liamhemsworth © Instagram/mileycyrus, Instagram/liamhemsworth

Wie eine Quelle von "Life & Style" berichtet, ist Miley Cyrus (23) in anderen Umständen. Dass sie schwanger sein soll, wurde offiziell von niemandem, vor allem nicht Liam Hemsworth (26), bestätigt. Doch wie es weiter heißt, seien die Fakten unumstößlich: "Es ist noch sehr früh, aber Miley hat einem kleinen Kreis ausgewählter Freunde verkündet, dass sie ein Baby erwartet." Große Neuigkeiten. Allem Anschein nach geben die Turteltauben, deren Beziehung vor einigen Jahren gescheitert, nun aber wieder aktuell ist, richtig Gas. Noch bevor das Baby auf die Welt kommt, wollen die werdenden Eltern Hochzeit feiern.

Die gut informierte Plaudertasche erklärt: "Sie fühlt sich die ganze Zeit schläfrig und sie weiß tief in ihrem Inneren, dass sie schwanger sein könnte. Deshalb plant Miley schnell eine Sommerhochzeit, damit sie in ihrer Schwangerschaft nicht so weit fortgeschritten ist, wenn sie 'Ich will' sagt." Dass Miley Cyrus schwanger sein könnte, würde auch die Gerüchte erklären, dass Liam Hemsworth sich Sorgen um sie mache, weil sie so viel kiffe. Dieser Angewohnheit sollte sie lieber ein Ende setzen. Bleibt abzuwarten, ob es demnächst weniger verdächtige Pics auf Instagram zu bewundern gibt.

Wo und wie die Hochzeit stattfinden soll, sei für Miley Cyrus und Liam Hemsworth völlig klar. Allem Anschein nach geht es nach Australien. Das Thema der gigantischen Party: verrückter Cowboy Karneval. Damit wolle die Skandalnudel sogar die Hochzeit von Kim Kardashian (35) und Kanye West (38) übertreffen. Auf der Speisekarte soll unter anderem Skorpion stehen, obwohl Braut und Bräutigam beide Vegetarier sind. Doch für ihre unzähligen Gäste sei ihnen nichts verrückt und teuer genug.