Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Familie äußert sich zu Hochzeitsgerücht - Bildquelle: WENN.com/Nikki Nelson© WENN.com/Nikki Nelson

Haben es Miley Cyrus (24) und Liam Hemsworth (27) getan oder nicht? Nach der Veröffentlichung des ominösen Instagram-Bildes, das die "Wrecking Ball"-Sängerin im weißen Kleid zeigt, quält diese Frage ihre Fans. Jetzt gibt der Manager Entwarnung. Es handele sich nur um eine tolle Aufnahme in einem weißen Kleid. Doch auch die Familie von Miley Cyrus möchte das Gerücht nicht unkommentiert stehen lassen und meldet sich zu Wort. Hat der Manager etwas verschwiegen?

Für viele Fans des Zweiergespanns eine Enttäuschung: Die Familie bestätigt nun, dass Miley Cyrus und Liam Hemsworth bislang nicht geheiratet haben. Dem US-Nachrichtensender "Entertainment Tonight" berichtet Brandy, die große Schwester der Blondine, dass sie sich sofort dachte, dass diese Gerüchte aufkommen würden. Allerdings würde Miley Cyrus niemals in einem solch schlichten Kleid heiraten: "Ich dachte: ‘In dem Oberteil? Was? Seid ihr verrückt?’ Sie hätte ein märchenhaftes Hochzeitskleid getragen und nicht dieses Rüschenoberteil, das sie auf dem Bild anhat." Auch die Mutter von Miley Cyrus zeigt sich schockiert, als die Hochzeitsgerüchte zur Sprache kommen: "Wenn Miley heiraten würde, dann nicht in diesem Kleid!" Scheinbar können die Gerüchte damit zu den Akten gelegt werden.

Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass das Paar verlobt ist. Als sie sich im Jahr 2013 trennten, lösten sie damit auch eine bestehende Verlobung auf. Die Liebe scheint seitdem jedoch nicht erloschen zu sein. Vor etwa einem Jahr entschieden sich Miley Cyrus und der Schauspieler dazu, es ein weiteres Mal miteinander zu probieren.