Miley Cyrus und Liam Hemsworth verheiratet?: Schwester Noah kennt die Wahrhe... - Bildquelle: Instagram/billyraycyrus© Instagram/billyraycyrus

Einst galten Miley Cyrus (24) und Liam Hemsworth (27) als das Traumpaar schlechthin. Doch dann folgte völlig überraschend die Trennung, angeblich, weil Miley dem Schauspieler zu verrückt war. Einige Jahre später kam es allerdings zu einem Liebescomeback. Gerüchte, dass die beiden sich wieder verlobt hätten, machten schnell die Runde und immer wieder hieß es, dass eine Hochzeit bald anstünde. Bisher traten die Turteltauben aber noch nicht vor den Traualtar. Der Vater von Miley, Billy Ray Cyrus (55), heizt die Spekulationen mit einem Schnappschuss aber einmal mehr an.

Darauf zu sehen ist Miley Cyrus, wie sie anscheinend ein pompöses weißes Kleid trägt und glücklich lächelt. Der Schwiegervater in spe von Liam Hemsworth schrieb unter das Instagram-Pic: "Ich bin so glücklich … dass du glücklich bist." Für viele der Beweis: Die Hochzeit von Miley und Liam ist endlich unter Dach und Fach. Eine offizielle Bestätigung fehlt aber. Kann die Mileys Schwester Noah Cyrus (17) liefern? Im Gespräch mit "Entertainment Tonight" äußert sich der Teenager tatsächlich, sorgt aber für enttäuschte Gesichter. "Sie ist nicht verheiratet", gibt Noah zu Protokoll. Aber warum trägt die Skandalnudel dann ein Kleid, das sehr viel Ähnlichkeit mit einem Brautkleid hat?

Genaueres kann oder will die Schwester von Miley Cyrus nicht sagen – nur so viel: Die Freundin von Liam Hemsworth hat damit "wahrscheinlich etwas Lustiges gemacht". Vielleicht stand Miley ja für ein neues Video vor der Kamera oder übt schon mal für den Ernstfall. Noah hätte bestimmt nichts dagegen, wenn die große Schwester bald unter die Haube kommen würde, denn sie findet ihren Schwager ziemlich cool. "Ich liebe ihn", erklärt Noah im Interview. Dann steht der Hochzeit ja nichts mehr im Weg.