- Bildquelle: dpa © dpa

Genau ein Jahr nach seinem Ausstieg bei "One Direction" 2015 veröffentlichte Zayn Malik (23) sein erstes Solo-Album "Mind of Mine". Wegen der angespannten Beziehung zwischen den ehemaligen Bandkollegen war von "1D" Seite verständlicherweise nicht mit allzu viel Feedback zu rechnen – und auch von anderen Kollegen bekam Malik bisher nicht besonders viel Rückmeldung zu seinem Album. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sich der Sänger über ein Kompliment zu seiner Arbeit freut – besonders, wenn es von keiner geringeren als Pop-Star Taylor Swift (26) stammt.

Zayn verriet dem Magazin "DazedDigital": "Ich habe mich ein bisschen mit Taylor unterhalten. Wir haben in Gigis Haus kurz miteinander gesprochen und sie sagte mir, dass sie mein Album wirklich mochte. Es war schön, etwas Feedback zu bekommen. Sie sagte, sie findet mich cool und ich wurde ein bisschen rot und wusste nicht, wie ich damit umgehen soll." Für die meisten Männer dürfte ein solches Kompliment von Taylor Swift den Himmel auf Erden bedeuten und auch für Hottie Zayn Malik, der – wie er erst kürzlich eingestand – unter einer Angststörung leidet, waren die Worte der Sängerin vermutlich eine große Streicheleinheit für sein Selbstbewusstsein.

Was seine Freundin Gigi Hadid (21) von dem kleinen Flirt hält, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Begeistert dürfte das Model vermutlich nicht gewesen sein, zumal Taylor Swift eigentlich ihre beste Freundin ist. Auch Gigis angeblicher Wunsch nach einer Reunion von Zayn Malik und "One Direction", Zayns Gesundheit zuliebe, dürfte durch das Kompliment eher untergraben werden.