- Bildquelle: dpa © dpa

Möglich wäre es, immerhin gilt nicht nur "One Direction"-Hottie Liam Payne (22) als Freund von Köperkunstwerken, sondern auch seine Freundin Cheryl Cole (32). Auf den ersten Blick sieht es aber nicht so aus, als habe sich der Musiker ein neues Liebestattoo stechen lassen. Besonders romantisch sieht das Motiv zumindest nicht aus. Der Sänger selbst hat zwar kein Foto davon geteilt, doch findige Fans sind aufmerksam geworden und haben ein Video auf einer "1D"-Fanseite geteilt.

Das Video zeigt Arbeiten des Tattoo-Künstlers Nikko Hurtado. In dem Clip ist ein riesiges Löwen-Motiv zu sehen, das sich komplett über einen muskulösen Oberarm erstreckt. Und der Arm soll niemand Geringerem als Liam Payne gehören. Doch was wird wohl seine Freundin Cheryl Cole dazu sagen? Ob ihr das neue Tattoo ihres Liebsten gefällt, ist nicht bekannt. Aber unabhängig davon scheint es bei dem Promi-Paar bestens zu laufen, wie gemeinsame Pärchenauftritte und süße Liebes-Selfies in den sozialen Netzwerken zeigen. Die beiden wirken dabei so glücklich, dass mittlerweile sogar schon über eine Hochzeit spekuliert wird.

Auf der Hochzeit von Liam Paynes Schwester soll die Beziehung der beiden einem Informanten von "The Mirror" zufolge zumindest das Gesprächsthema gewesen sein. Und die Familien seien sich einig: Der "One Direction"-Star ist der nächste, der den Bund fürs Leben eingehen wird – mit Cheryl Cole natürlich. "Cheryl hat sie komplett überzeugt und nun sind sie sich sicher, dass sie die Eine sein könnte, die Liam heiratet", wird der Vielwisser zitiert.