- Bildquelle: Instagram/louist91 © Instagram/louist91

Im Leben von Louis Tomlinson (24) hat sich in den vergangenen Monaten viel verändert: "One Direction" haben eine Pause eingelegt, mit Danielle Campbell (21) hat er ein neues Liebesglück gefunden und im Januar 2016 erblickte sein Sohn Freddie das Licht der Welt. Mit der Mutter des Kindes, Briana Jungwirth, schien er sich zudem gut arrangiert zu haben, was die Erziehung des gemeinsamen Sohnes angeht. Doch neue Bilder, die "Daily Mail" veröffentlicht hat, deuten auf miese Stimmung zwischen den frischgebackenen Eltern hin.

Die Pics zeigen Louis Tomlinson und Briana Jungwirth am vergangenen Wochenende auf einem neutralen Parkplatz in der Nähe von Brianas Haus. Briana brachte offenbar den kleinen Freddie mit, den der "One Direction"-Star dann in sein Auto setzte. Während er in Begleitung eines Bodyguards erschien, wurde sie von ihrer Mutter begleitet. Wirklich herzlich schien das Verhältnis zwischen den beiden aber nicht zu sein, beide sehen auf den Fotos distanziert aus, sie blickt gar ein wenig genervt.

Grund für die gedrückte Laune soll sein, dass Louis Tomlinson mit Danielle Campbell bei ihr aufgetaucht ist. Seither sei der "One Direction"-Schnuckel weder bei ihr noch bei ihrere Familie willkommen. Wie nun aber eine Quelle dem britischen Portal berichtete, ist an der Sache nichts dran: Danielle "war nie in dem Haus, in dem Briana und Freddie leben", wird der Vielwisser zitiert. Was wirklich stimmt, wissen letztlich nur die Beteiligten selbst.