- Bildquelle: WENN-FayesVision-dpa © WENN-FayesVision-dpa

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass "One Direction"-Ex Zayn Malik (22) die Verlobung mit seiner Freundin Perrie Edwards (22) gelöst hat. Nun brodelt die Gerüchteküche: Wie es aussieht, schaut der Sänger nach der Trennung wieder nach vorne – und redet angeblich intensiv mit dem ehemaligen "Disney"-Star Zendaya (18). Und sie soll nicht die einzige Lady sein, mit der der Musiker derzeit im Gespräch ist. Doch was steckt dahinter? Amüsiert sich der britische Beau schon wieder mit anderen Mädels? Die angeblichen Hintergründe wusste ein Vertrauter der britischen "The Sun" zu berichten.

"Zayn spricht ganz zufällig mit vielen Frauen, aber Zendaya ist die prominenteste", so die Quelle. Doch die Gespräche seien seinen Worten nach rein beruflicher Natur: "Es sagte, dass sie zusammen ins Studio gehen sollten, da sie beide einen ähnlichen R&B-Vibe haben und er hat über Mode geredet, und sie ist in London und arbeitet mit Vivienne Westwood ." Die Chancen, dass aus den bisherigen Gesprächen zwischen Zayn Malik und der süßen Zendaya mehr, sprich eine Zusammenarbeit, werden könnte, stehen dem Informanten nach nicht schlecht: "Im Moment reden sie nur, aber seine Freunde denken, dass sie sich bald treffen werden, um was aufzunehmen."

Es sieht also danach aus, als ob sich Zayn Malik nach dem Liebes-Aus mit seiner langjährigen Freundin und Verlobten Perrie Edwards stark auf seine Karriere konzentriert. Erst kurz bevor die Trennung des Musikerpaares in den Medien die Runde machte, hatte der ehemalige "One Direction"-Sänger publik gemacht, dass er einen neuen Plattenvertrag in der Tasche hat und demnächst solo durchstarten will. Ob ein Duett mit Teenie-Star Zendaya dabei sein wird, bleibt abzuwarten.