- Bildquelle: dpa,Twitter/working_title © dpa,Twitter/working_title

Mit "Die Entdeckung der Unendlichkeit" schaffte Eddie Redmayne (33) nicht nur den internationalen Durchbruch, sondern war auch bei den "Oscars 2015" mehr als erfolgreich. Der Brite ruht sich jedoch nicht auf seinen derzeitigen Lorbeeren aus, sondern geht gleich wieder an die Arbeit. Es scheint ganz so, als könne er keine leichten Projekte annehmen, denn nach seiner Interpretation des an ALS erkrankten Stephen Hawking (73) schlüpft Eddie nun in die Rolle eines Transsexuellen. "Working Title" veröffentlichte ein erstes Bild von Redmayne mit Make-up und Perücke. Dabei fällt auf, dass er ziemlich wandlungsfähig ist und auch eine hübsche Frau geworden wäre.

Auf dem Bild trägt der "Oscars 2015"-Gewinner eine rote Perücke, die zu einem feschen Bob frisiert ist, dazu einen farblich passenden Lippenstift und ein grünes, ärmelloses Oberteil. Überraschend ist, wie feminin Eddie Redmayne wirkt. Das Studio kommentiert das Twitter Pic wie folgt: "Eddie Redmayne als Lili Elbe in 'The Danish Girl' – Regie Tom Hopper. Der Film wird derzeit produziert." Lili Elbe ist eine der ersten Transsexuellen, deren Leben in dem Roman "Das dänische Mädchen" festgehalten wurde. 1930, mit knapp 50 Jahren, entschloss sich Lili, dass sie nicht länger als Mann leben wolle, und unterzog sich einer geschlechtsangleichenden Operation. Nachdem jedoch Komplikationen auftraten, verstarb die Künstlerin letztendlich.

Schon jetzt scheint festzustehen, dass Eddie Redmayne auch in seinem zweiten großen Projekt die Menschen mit einer einmaligen Geschichte berühren möchte. Sicher wäre auch Lili Elbe stolz auf den Schauspieler, der mit so viel Hingabe und Leidenschaft die Leiden des Stephen Hawking auf die Leinwand bannte. Hawking jedenfalls bedankte sich nach den "Oscars 2015" und meinte auf Facebook: "Herzlichen Glückwunsch an Eddie Redmayne für den 'Oscar'-Gewinn für seine Darbietung von mir in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit'. Sehr gut gemacht Eddie, ich bin sehr stolz auf dich."

>>> Alle Gewinner der "Oscars® 2015" in der Playlist

>>> Mehr zu Eddie Redmaynes "Oscar®"-Gewinn erfahrt ihr hier