- Bildquelle: dpa © dpa

Schauspieler Chris Pine (34), Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaac sowie die Filmemacher J.J. Abrams (48) und Alfonso Cuarón (45) dürfen in diesem Jahr die heiß ersehnte Nominiertenliste für die "Oscars 2015" verlesen. Die Zeremonie findet traditionell am frühen Morgen in Los Angeles statt, der Startschuss fällt hierzulande gegen 14.30 Uhr. ProSieben.de zeigt auch in diesem Jahr den Livestream von dem Event im "Samuel Goldwyn Theater" in Beverly Hills.

"Dieses Jahr haben wir die Ehre, eine neue Tradition zu beginnen, die den Beitrag aller Nominierten feiert, indem wir alle 24 Kategorien verkünden. Wir sind begeistert, dass ein ausgezeichneter Schauspieler und zwei Weltklasse-Filmregisseure beim ersten Mal dabei sind", ließ die Academy verlauten. In den vergangenen Jahren wurden nur die wichtigsten Nominierungen in der Show bekanntgegeben. Vor den "Oscars 2015" dürfen erstmals auch Animationskünstler, Soundexperten und Co. vor dem Livestream auf ihren Namen hoffen.

J.J. Abrams und Alfonso Cuarón werden um 14:30 Uhr die Nominierungen für die ersten elf Kategorien verlesen. Um genau 14:38 Uhr sind schließlich Chris Pine und Cheryl Boone Isaac mit den Königskategorien dran. Im Livestream wird es dann zu hören geben, welche Filme und Schauspieler zu den besten des Jahres gekürt werden könnten.

Richtig ernst wird es bei den eigentlichen "Oscars 2015" am 22. Februar. ProSieben wird die Oscarnacht wie gewohnt von Anfang bis Ende live übertragen – im TV und als Livestream im Netz.

>>> Hier geht's am 15. Januar 2015 ab 14:30 Uhr zu den "Oscar ® 2015"-Nominierungen im Livestream