- Bildquelle: dpa © dpa

Leonardo DiCaprio (41) gilt als einer der ganz großen Favoriten bei den "Oscars 2016", endlich möchte sich der Hollywoodstar die begehrte goldene Trophäe schnappen. Sollte sich dieser Traum tatsächlich erfüllen, wird bestimmt eine rauschende Party folgen. Schon nach seinem Triumph bei den britischen "BAFTAs 2016" ließ es der Frauenschwarm gleich zweimal in London krachen. In beiden Partynächten wurde der "The Revenant"-Star mit weiblicher Begleitung gesichtet.

Am Sonntag legte Leonardo DiCaprio das erste Mal los: Nach seiner Auszeichnung bei den "BAFTAs 2016" feierte der Mime auf einer Afterparty der bedeutenden Preisverleihung – dabei soll sich Leo laut "Daily Mail" intensiv mit der Moderatorin Laura Whitmore (30) unterhalten haben. In seiner Hotelsuite soll der Ex-Freund von Toni Garrn (23) dann noch bis fünf Uhr morgens Gas gegeben haben. Nur um dann am Montag, die nächste Party zu starten.

Wie das Boulevardblatt berichtet, soll sich der US-Amerikaner in seiner zweiten Partynacht im Promi-Hotspot "Chiltern Firehouse" vergnügt haben. Dort feierte auch das britische Reality-TV-Sternchen Roxy Horner (24) mit ihren Freundinnen, was zahlreiche Fotos auf Instagram zeigen. Ein Insider verriet laut dem Bericht, dass die beiden mit anderen Gästen ab zwei Uhr morgens in Leonardo DiCaprios Hotel weiter Party machten, nachdem die hübsche Blondine von der Security des Megastars vom Club zur neuen Location gebracht worden war. Ging da was auf der luxuriösen Suite?

Nicht, wenn man den Aussagen des Models glaubt. Nach aufkommenden Gerüchten, dass Leonardo DiCaprio und der TV-Star sich näher kamen, meldete sich die Dame via Twitter zu Wort. "Man kann in dieser Industrie keinen Freund haben, ohne dass andere Leuten vermuten, es sei mehr gegangen. Es ist ein Witz", streitet Roxy Hormer ein Techtelmechtel mit dem Modelliebhaber Leonardo DiCaprio ab.

Wie eine Quelle der britischen Zeitung erklärte, kannten sich der "Oscars 2016"-Favorit und die schöne Britin bereits von einem Treffen in Los Angeles im vergangenen Jahr. Zwar sei Leonardo DiCaprio schon damals ganz angetan von ihr gewesen, doch Roxy Horner sehe ihn eben nur als Freund – obwohl sie sich via Twitter bereits vor Jahren als großer Fan des Hollywoodstars geäußert hatte.