Nach dem sie bereits 2013 als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde, kann sich Jennifer Lawrence (25) auch bei den "Oscars 2016" wieder Hoffnungen auf einen Goldjungen machen – dieses Mal für ihre schauspielerische Darbietung in "Joy – Alles außer gewöhnlich". Wie es sich anfühlen wird, Ende des Monats in illustrer Runde über den roten Teppich zu laufen, durfte die Protagonistin aus "Die Tribute von Panem" schon vergangenen Montag erfahren, als sie den "Lunch der Nominierten" im "Beverly Hilton Hotel" aufsuchte.

Bei der Kleidungswahl entschied sich die JLaw für eine Mischung aus sexy und elegant: In einem tief ausgeschnittenen schwarzen Hosenanzug der Modedesignerin Stella McCartney (44) zog Jennifer Lawrence alle Blicke auf sich.

In ein klassisches Outfit bei der Pre-Party der "Oscars 2016" schlüpften Rachel McAdams (37) sowie Alicia Vikander (27), die jeweils im Minikleid über den roten Teppich flanierten. Lady Gaga (29), die für ihren Song "Til It Happens to You" zum Film "The Hunting Ground" bei den "Oscars 2016" nominiert ist, trug hingegen eine lange cremefarbene Robe ohne Ärmel.

Beim Lunch gab es natürlich nicht nur etwas zum Hingucken, sondern auch ein wahres Festessen: Rote-Beete-Salat, Seesaibling, edle Desserts und Champagner verwöhnten die Gaumen von Stars wie Leonardo DiCaprio (41), Rooney Mara (30) oder Brie Larson (26). Die Filmschaffenden um Jennifer Lawrence werden beim Lunch jedoch sicherlich darauf geachtet haben, sich nicht den Magen vollzuschlagen. Am 28. Februar wird bei den "Oscars 2016" schließlich die ganze Welt auf sie schauen – und da will man ja auch eine gute Figur machen.