- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Mit Manuel Charr (28) hing der " Promi Big Brother 2013 "-Haussegen noch schief, doch nach dessen Auszug kehrte der Frieden wieder in Deutschlands beliebtester WG zurück. Jenny Elvers-Elbertzhagen (41), Marijke Amado (59), Martin Semmelrogge (57), Natalia Osada (23) und Simon Desue (22) hatten sich am finalen Tag wieder lieb. Trotzdem hoffte natürlich jeder heimlich auf einen Sieg. Mentale Unterstützung erhielten die Bewohner von Pamela Anderson (46), die bis zum Schluss außer Konkurrenz lief.

Als erster Bewohner durfte Martin Semmelrogge das "Promi Big Brother 2013"-Haus verlassen. Auf dem Weg in die Freiheit erhielt der Schauspieler noch einmal einen dicken Abschiedskuss von seiner "Baywatch“-Nixe Pam. Gefolgt wurde er von YouTube-Star Simon Desue, der mit einem gewohnten Strahlen im Gesicht das Haus verließ. Am Ende blieb nur noch die geballte Frauenpower in Person von Jenny Elvers, Marijke Amado und Natalia Osada übrig.

Dann wurde es langsam ernst: Die erste Person, die den Kreis der Finalistinnen verlassen durfte, war Marijke. Draußen wurde sie auch gleich von Dauer-Streitpartner Jan Leyk (28) wieder in die Arme geschlossen. Um 23:23 erklang noch einmal die "Promi Big Brother 2013"-Stimme: Jenny Elvers' Name fiel. Mit überwältigenden 71,48 Prozent wählten die Zuschauer Elvers zur Siegerin von "Promi Big Brother 2013".

Alle Videos zu "Promi Big Brother 2013" gibt's auf Sat1.de