- Bildquelle: WENN © WENN

Schon lange ist vegane Ernährung kein Thema mehr nur für Ökos mit Birkenstock-Latschen – Veggie oder vegan leben ist voll okay! Das findet auch Christoph Maria Herbst (48). Der "Stromberg"-Darsteller verriet Anfang des Jahres der "Bild am Sonntag": " Ich trinke auch meine drei Liter Wasser am Tag. Seit einem Jahr ernähre ich mich außerdem vegan." Und mit diesem Outing ist Herbst längst nicht der einzige Prominente am Veganer-Himmel.

Wer hätte das gedacht – auch Box-Champion Mike Tyson (47) verzichtet bei der Ernährung auf tierische Produkte. Im Jahr 2010 stellte "Iron Mike" komplett auf vegan um. Seitdem ginge es ihm körperlich viel besser und er habe sogar 100 Pfund abnehmen können, verriet er einst Oprah Winfrey. Bereits bekannt sein dürfte hingegen die vegane Lebensweise von Schauspielerin Alicia Silverstone (37). Schon seit über 15 Jahren hat die "Clueless"-Heldin dem Verzehr von Fleisch und Milch abgeschworen. Ihre veganen Lieblingsrezepte hat sie sogar in dem  Buch "Meine Rezepte für eine bessere Welt" zusammengefasst.

Eine weitere prominente Veganerin ist Anne Hathaway (31). Die hatte für ihre Rolle in dem Film-Musical "Les Misérables" viele Pfunde verlieren müssen und dafür auf vegan umgestellt. Wie es heißt, sei sie der trendigen Ernährungsweise bis heute treu geblieben. Und noch eine Frau im Vegan-Bund: Moderatorin Ellen DeGeneres (56). Bei ihrer Hochzeit mit Portia de Rossi (41) soll sogar das komplette Menü vegan gestaltet worden sein.