- Bildquelle: Twitter/ROBsessedBlog © Twitter/ROBsessedBlog

Wo Robert Pattinson (28) auftaucht, wird ein Blitzlichtgewitter ausgelöst. So auch bei der "Vanity Fair"-Party anlässlich der "Oscars 2015". Zusammen mit Sienna Miller (33) und Tom Sturridge (29) posierte er auf dem roten Teppich. Auch in der Location setzte sich der Foto-Marathon fort. Unter anderem entstand dabei ein lustiges Selfie mit Benedict Cumerbatch (38). Während Cumberbatch mit einem Martini-Glas in die Kamera strahlt, lächelt Robert ein wenig verunsichert in die Kamera. Ob das vielleicht an dem Goldjungen lag, den eine unbekannte Dame auf dem Bild direkt vor Robs Nase hält?

Neben dem Selfie mit "Oscars 2015"-Verlierer Benedict Cumerbatch legte Robert Pattinson im Rahmen der Party noch einen Stunt à la James Bond hin, wie auf der offiziellen Twitter-Seite der "Vanity Fair" zu lesen ist. "Weil er nicht in der Lage war, sich durch die Menge zu bewegen, sprang er einfach über einen Sitzhocker, um seine Freunde zu treffen. Alles ohne sein Bier zu verschütten." Vielleicht sollte RPatz nach dieser Leistung demnächst in einem Action-Blockbuster die Hauptrolle übernehmen.

Nach dem Bilder-Spaß mit Benedict Cumberbatch bei den "Oscars 2015" – auch Fans durften ein Selfie mit ihrem Idol machen – ging es für Robert Pattinson zurück nach Großbritannien. Dort unterstützte er seine Freundin FKA twigs (27), die bei den "BRIT Awards 2015" als "Beste britische Sängerin" nominiert war. Zwar musste sich die R&B-Sängerin Paloma Faith (33) geschlagen geben, dafür wurde auf der Aftershow-Party mit dem Edward Cullen-Darsteller ordentlich gekuschelt.

Hand in Hand ging es für Robert Pattinson und FKA twigs zur Nachfeier der "BRIT Awards 2015". Im Gegensatz zu den "Oscars 2015" , wo er Bier trank, gönnte sich der Ex von Kristen Stewart (24) dort einen Longdrink mit Limetten-Spalten. Zur Abrundung wurden dann tiefe und verliebte Blicke mit twigs ausgetauscht.

>>> Alle Gewinner der "Oscars® 2015" in der Playlist