- Bildquelle: dpa © dpa

Nicht ohne Grund hat der neue "Maps to the Stars"-Trailer ein R-Rating verpasst bekommen. Neben Schimpfwörtern, Gewalt und Drogen wartet der Film vor allem mit heftigen Sex-Szenen auf. Unter anderem wird Robert Pattinson (28) dort mit gleich zwei Frauen ins Bett hüpfen. Während er die "Oscars 2015"-Anwärterin Julianne Moore (54) in seiner Limousine vernascht, wird es mit Mia Wasikowska (25) unter dem berühmten Hollywood-Schriftzug in Los Angeles heiß.

Allerdings lässt nicht nur Robert Pattinson in "Maps to the Stars" nichts anbrennen, auch Julianne Moore zeigt dort ihre verruchte Seite. Nach einem Techtelmechtel mit RPatz geht sie auch noch mit einer Frau zur Sache. Nackt wälzen sie sich in dem Trailer auf dem Bett und werden dabei von einem Mann beobachtet, der sich selbst befriedigt. Ob es auch derart versexte Szenen mit Rob geben wird, zeigt der Clip nicht.

In den USA soll "Maps to the Stars" mit Robert Pattinson bereits am 27. Februar in die Kinos kommen, in Deutschland kamen die Fans bereits am 11. September 2014 in den Genuss. Erst kürzlich beehrte der britische Schönling seine deutschen Twihearts im Rahmen der "Berlinale 2015" mit einem Besuch. Dort promotete er seinen neuen Film "Life", in dem er den persönlichen Fotografen und Freund von James Dean (†24) spielt.

Während es beruflich für Robert Pattinson nach wie vor rund läuft, soll es privat mit FKA twigs (27) Gerüchten zufolge kriseln. Bevor er seinen 30. Geburtstag feiert, will er noch einmal richtig in der Traumfabrik durchstarten. "Ich habe das Gefühl, dass es so plötzlich in Richtung 30 geht, und dass ich noch vieles anpacken muss", teilte er kürzlich in einem Interview mit. Er wolle noch produktiver werden. Für eine Hochzeit mit FKA scheint er derweil kaum Zeit zu haben.