- Bildquelle: WENN.com/Andres Otero © WENN.com/Andres Otero

Für Affären und One-Night-Stands ist Robert Pattinson (29) eigenen Angaben zufolge nicht zu haben – er sei eher der Familienmensch. Mit FKA twigs (27) scheint er nach der Liebespleite mit Kristen Stewart (25) sein Glück gefunden zu haben und neben einer Hochzeit könne er sich auch vorstellen, eines Tages Vater zu werden. "Auf jeden Fall, obwohl ich nicht weiß, wann", verrät er im Gespräch mit dem Magazin "Jolie". Noch steht bei Rob und twigs die Familienplanung offenbar eher hinten an: Die R&B-Künstlerin startet zurzeit beruflich voll durch und ist auf den großen Festivalbühnen zu Hause.

Bis die Baby-Pläne also Gestalt annehmen, bereitet sich Robert Pattinson mithilfe von Filmrollen auf das Vatersein vor. Durch "Life" habe er gelernt, dass er für seine spätere Familie da sein will. In dem Biopic über James Dean († 24) spielt der "Twilight"-Beau den "Life"-Fotografen Dennis Stock, der seine Familie aufgrund seines Jobs im Stich lässt – für RPatz komme das nicht infrage. Er möchte für FKA twigs und seine Kinder da sein.

Selbst wenn Robert Pattinson zum Wohle seiner Kinder zunächst eine Pause in der Traumfabrik einlegen sollte, Paparazzi würden die kleine Familie auf Schritt und Tritt verfolgen. Angst mache ihm diese Vorstellung aber nicht, denn sein Nachwuchs werde damit umgehen können. "Ich werde bestimmt ein Kind haben, das total cool und selbstbewusst ist", hofft der sexy Brite. Bei den Eltern könnte das Selbstbewusstsein tatsächlich mit in die Wiege gelegt werden. FKA twigs hat sich seit der Romanze mit Rob ein dickes Fell zulegen müssen – immer wieder wird sie auf Twitter angefeindet – doch sie trotzt den Hatern.

Während Robert Pattinson davon ausgeht, dass seine Kids mit dem Rampenlicht zurechtkommen werden, plagen ihn ganz andere Zweifel. Er befürchtet, dass ihn seine Kinder für einen "komischen, verschrobenen Kauz" halten könnten. "Twilight"-Fans wissen jedoch, dass der Liebste von FKA twigs sehr gut mit Kindern umgehen kann. Am Set der Vampir-Saga habe er die Babys stets beruhigt, während sie in den Armen von Kristen Stewart immer einen Wein-Anfall bekamen.