- Bildquelle: dpa © dpa

Anlässlich seines Geburtstages feierte Robin Thicke (37) im "DBA", einem angesagten Nachtclub in West Hollywood. Eingeladen war natürlich auch Freund und "The Wolf of Wall Street"-Star Leonardo DiCaprio ( 39). Entgegen Thickes Rufes als Frauenmagnet nichts anbrennen zu lassen, war bei der Sause niemand vom anderen Geschlecht zugegen: "Mädels waren in ihrem Bereich nicht erlaubt", erklärt ein Augenzeuge dem "People"-Magazin.

Was war da los? Bahnt sich eine Bromance zwischen Robin Thicke und Leonardo DiCaprio an, oder möchte der "Blurred Lines"-Sänger Ex-Freundin Paula Patton (38) nur beweisen, dass er gar nicht so ein schlimmer Finger ist? Gut möglich, dass Thicke genau dies mit seiner Keine-Mädels-Strategie erreichen will, bettelte er doch in den vergangenen Wochen regelrecht darum, wieder mit der Filmschauspielerin zusammenzukommen.

Auch wenn Robin Thicke seine Ex-Freundin Paula Patton von seiner Treue überzeugen will, ganz wie im Kirchenverein ging es bei der Party natürlich nicht zu. Leonardo DiCaprio und das Geburtstagskind sollen ordentlich gebechert haben: Von Tequilla, über Bier bis hin zu einer Flasche Edel-Champagner genehmigten sich die beiden Stars mehrere Gläser und hatten dabei eine "großartige" Zeit.