Schwesta Ewa ist Mutter geworden! Am 9. Januar 2019 hat die Frankfurter Rapperin ihr erstes Kind im Universitätsklinikum Düsseldorf zur Welt gebracht. Per Instagram-Bild informiert die 34-Jährige ihre mehr als 500.000 Abonnenten über die Geburt ihrer Tochter. Auf dem Foto ist Schwesta Ewa im Krankenhausbett zu sehen, auf ihrem Oberkörper liegt das Neugeborene.

Dazu schreibt die gebürtige Polin: "Das Schönste auf der Welt ist umsonst und doch unbezahlbar. (...) Ich werde dich immer beschützen, mein Herz." Und sie verrät den Namen ihres Kindes: Aaliyah Jeyla.

Über 160.000 Mal wurde das Baby-Bild bereits geliked. Die Instagram-Follower überschütten die frischgebackene Mutter mit Glückwünschen.

Schwesta Ewa droht Knast

Erst im November 2018 hatte die Rapperin verkündet, dass sie schwanger ist. Zu diesem Zeitpunkt war Ewa Müller, wie Schwesta Ewa mit bürgerlichem Namen heißt, bereits im siebten Schwangerschaftsmonat. Wer der Vater des Mädchens ist, hat sie bisher nicht verraten. 

Wie es für Mutter und Kind jetzt weitergeht, ist noch ungewiss. Die ehemalige Prostituierte wurde 2017 zu zwei Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung von Minderjährigen. Am 28. Februar 2019 ist eine Revisionsverhandlung angesetzt.