- Bildquelle: Instagram/zachbraff © Instagram/zachbraff

"Wiedervereint und es fühlt sich so gut an", schreibt Zach Braff (39) am Sonntag auf seinem Instagram-Account. Dazu postet er ein Bild, auf dem er Arm in Arm mit seinen alten "Scrubs"-Kollegen Donald Faison (40) und John C. McGinley (50) zu sehen ist. Ganz vertraut schmust sich der JD-Darsteller an seinen alten Serien-Chef Dr. Cox. Während das "Scrubs"-Alter ego von John C. McGinley die Anhänglichkeit seines Schützlinges immer abwimmelte und extrem lästig fand, scheint sich der Schauspieler im wahren Leben ebenso wie Zach Braff riesig über das Wiedersehen zu freuen. Ein großes Lächeln ziert sein Gesicht. Donald Faison schaut hingegen etwas erschrocken in die Kamera.

Zach Braffs Facebook-Fans durften sich ebenfalls über das Foto von dem "Scrubs"-Wiedersehen freuen. "Letzte Nacht ist das hier passiert. Ein frohes neues Jahr von euren alten Freunden", kommentiert er das Bild auf dem sozialen Netzwerk. Scheint so, als hätte die einstige Ärzte-Crew schon mal gemeinsam auf Silvester angestoßen. Die "Scrubs"-Frauen luden sie zu ihrem Treffen aber wohl nicht ein. Sowohl Sarah Chalke (38) alias Elliot als auch Judy Reyes (47), die bei "Scrubs" Turks Frau Carla mimte, sind auf dem Schnappschuss nicht zu sehen.

Dass Zach Braff und Donald Faison nicht nur vor der Kamera die besten Freunde spielten, ist kein Geheimnis. Auch nach dem Ende von "Scrubs" stehen die beiden Schauspieler noch in regem Kontakt, wie Zach gelegentlich auf seinem Instagram-Account zeigt. Erst einen Tag vor dem Selfie mit Turk und Dr. Cox postete Zach ein Bild von Donalds kleiner Tochter, die lässig mit Sonnenbrille für die Kamera post. "Mini Faison" betitelt Zach Braff sein Foto daher liebevoll.