- Bildquelle: dpa © dpa

Seit einigen Wochen sind Selena Gomez (23) und Niall Horan (22) Berichten zufolge auf dem besten Wege, zum neuen Traumpaar am Pop-Himmel zu werden. Doch der frischen Liebelei zum Trotz sollen die beiden Turteltauben am Fest der Liebe getrennt gewesen sein.

Wie es in einem Bericht von "Hollywood Life" heißt, hätten die beiden das Weihnachtsfest mit ihren jeweiligen Familien verbracht. Damit die "Same Old Love" trotzdem nicht ganz ohne ihren Liebsten auskommen muss, soll der "One Direction"-Hottie ihr vor dem Fest ein niedliches Geschenk von sich mit auf den Weg gegeben haben.

"Bevor sich Selena und Niall für die Weihnachtszeit voneinander verabschieden mussten, packte er eines seiner liebsten weißen T-Shirts ein und gab es ihr, damit sie darin schlafen kann", verriet eine Quelle dem US-Portal. "Sie hat ihm immer wieder gesagt, wie sehr sie seinen Geruch liebt, sodass er das Shirt zuvor mit seinem Parfum eingesprüht hat."

Auf diese Weise wolle Niall Horan verhindern, dass Selena Gomez ihn in der Zeit der Trennung zu sehr vermisst. "Niall hat ihr gesagt, dass sie das Shirt immer dann tragen soll, wenn sie ihn vermisst. Es ist ein super süßes Geschenk", so der Informant weiter.

Wie Selena Gomez auf das duftende Präsent von Niall Horan reagiert hat, ist nicht bekannt. Doch vermutlich wird sie sich riesig gefreut haben. Erst vor Kurzem wusste ein Informant dem Klatschportal zu berichten, dass das "One Direction"-Mitglied ein echter Glücksfall für die Sängerin sei. Dank Niall Horan könne sie endlich ihren Ex Justin Bieber (21) und das gescheiterte Liebes-Comeback mit Biebs vergessen.