- Bildquelle: dpa © dpa

Die Fotos aus einem Club, die Selena Gomez (23) und Orlando Bloom (39) eng einander gekuschelt zeigen, dürften vermutlich vor allem eine Person verletzt haben: Katy Perry (31), die seit einigen Monaten mit dem Schauspieler zusammen sein soll. Zwar ist auf den Bildern nicht genau zu erkennen, ob sich Selena und Orlando küssen, dennoch wird seither wild über eine mögliche Romanze zwischen den beiden spekuliert. Nachdem sich Katy Perry zunächst nicht zu den pikanten Fotos geäußert hat, hat sie nun zwei Tweets in die Welt setzt, die zumindest als Statement interpretiert werden können.

Zunächst schrieb Katy Perry auf Twitter: "Wann ist die Altersgrenze, an der es möglich ist, zu sagen: 'Ich möchte mit dir alt werden?' Bei 50? 65? 31?" Kurze Zeit später teilte sie in dem sozialen Netzwerk den Song "Is That All There Is" von Peggy Lee aus dem Jahr 1969. Einen Herzschmerz-Track, der Katy Perry aus der Seele sprechen könnte. "Dann verliebte ich mich, in den großartigsten Mann auf der Welt", heißt es unter anderem in dem Lied. "Und dann, eines Tages, verließ er mich und ich dachte, ich sterbe, aber das tat ich nicht." Ob sich die "Roar"-Interpretin mit diesen Tweets auf die pikanten Fotos von Selena Gomez und Orlando Bloom bezieht? Das ist zwar reine Spekulation, passen würde es aber auf alle Fälle.

Bislang ist allerdings nicht klar, was wirklich zwischen Selena Gomez und Orlando Bloom in dem Club in Las Vegas lief. Auf den Fotos kommen sich die beiden zwar sehr nahe, ob sie sich auch küssen, ist aber nicht eindeutig zu erkennen. Besonders pikant ist aber: Sel wurde bereits in der Vergangenheit eine Affäre mit dem Beau nachgesagt.