- Bildquelle: dpa © dpa

Zwischen Selena Gomez (23) und Justin Bieber (21) scheint derzeit nicht viel zu laufen. Um ihren Ex ganz und gar hinter sich zu lassen, soll Sel schon des Öfteren überlegt haben, es ihrer Freundin Taylor Swift (25) gleich zu tun und nach New York zu ziehen. Nun kommt offenbar ein weiterer Grund für einen Umzug an die andere Küste der USA hinzu: Selena Gomez möchte eine Rolle am Broadway ergattern, wie das "OK!"-Magazin berichtet.

Demnach sei sie so begeistert von ihrer Freundin Vanessa Hudgens (26) gewesen, die in New York in dem Musical "Gigi" zu sehen ist, dass sie nun nachziehen will. "Selena wird gerade mehreren Broadway-Produzenten für eine Hauptrolle in einem Musical vorgeschlagen", so ein Informant. "Sie weiß, dass der Musikmarkt gerade total überschwemmt ist und würde es lieben, ihre Schauspielkarriere weiter anzukurbeln."

Dafür würde sie Los Angeles und On-/Off-Lover Justin Bieber auch gern hinter sich lassen, wie die Quelle klarstellt: "Sie will Los Angeles für eine Weile verlassen und etwas Neues ausprobieren. Selena ist definitiv nervös über eine Kursänderung, aber sollte sie es schaffen, würde ihr das so viel Selbstvertrauen schenken."

Dass Selena Gomez gut nach New York und an den Broadway passen würde, ist kein neuer Gedanke. "Alle sagen immer, dass ich mehr New York als L.A. bin, wenn sie mich kennenlernen, vielleicht wäre es wirklich gut für mich. Ich verbringe dort nicht genug Zeit, aber wäre gern viel öfter in New York", so Sel im Interview mit "E! Online". Der Stress mit Justin Bieber würde abnehmen – zudem wartet dort auch eine gute Freundin: "Taylor bettelt mich schon eine Weile an, dort zu leben. Sie sagt es sei die beste Entscheidung, die sie je getroffen hat." Na dann: Welcome to New York, Selena Gomez!