- Bildquelle: Adriana M. Barraza/WENN.com © Adriana M. Barraza/WENN.com

Bei der "Vanity Fair"-Party nach der Verleihung der "Oscars 2016" zog Selena Gomez (23) alle Blicke auf sich: Die Sängerin erschien bei der legendären Feier in einer eleganten, eng anliegenden Abendrobe in Silber und bezauberte gleich zu Beginn der Veranstaltung die Fotografen auf dem roten Teppich. Doch laut "Hollywood Life" war nicht nur die Weltpresse hin und weg vom Look der süßen Sängerin, sondern auch Austin Swift (23), der kleine Bruder ihrer BFF Taylor Swift (26).

Selena Gomez und Austin Swift wurden zusammen tanzend auf der Party gesichtet – und wie ein Augenzeuge dem Klatschportal zu berichten wusste, seien sie in der kompletten Gala-Nacht nach den "Oscars 2016" "unzertrennlich" gewesen. "Es gab nicht einem Moment, in dem ich die beiden (Selena und Austin) nicht zusammen gesehen habe. Zugegeben, Taylor war auch mit ihnen zusammen, aber an einer Stelle waren es nur die beiden, die zusammen getanzt haben, während Taylor mit Lorde und Brie Larson getanzt hat." Weitere Indizien, die für eine Affäre zwischen Selena Gomez und Austin Swift sprechen, gibt es offenbar aber nicht. Dennoch könnte sich gerade etwas bei Sel und TayTays Bruder anbahnen:

"Selena und Austin haben zwar nicht Händchen zusammen gehalten oder irgendetwas in der Art, aber sie würden ein hübsches Paar abgegeben und wie es aussah, hatten sie eine großartige Zeit zusammen." Ob Selena Gomez und Austin Swift das neue Traumpaar werden? Es ist immerhin nicht das erste Mal, dass die beiden sehr vertraut zusammen gesehen wurden: Schon bei der Verleihung der "Grammys 2016" Mitte Februar wurden sie kuschelnd gesichtet.