- Bildquelle: dpa © dpa

Auf Twitter tun sich Selena Gomez (23) und Katy Perry (31) nun gegen die fiesen Gerüchte rund um Orlando Bloom (39) zusammen. Die Freundin des Hollywoodstars teilte dort eine Nachricht mit ihren Fans und schrieb: "Statt eure Energie einer dummen Verschwörung zu widmen, checkt lieber das hier." Dazu postete Katy einen Link zu einem Artikel im "Time"-Magazin, in dem Orlando Bloom über seine Arbeit als Unicef-Botschafter berichtet.

Selena Gomez kann da nur zustimmen und retweetete die Nachricht ihrer Kollegin – böses Blut herrscht zwischen den beiden also nicht. Offenbar steht Katy Perry zu ihrem Freund und will der Welt zeigen, wie stolz sie auf ihn ist. Gerüchten zufolge brauchte sie dafür allerdings einige Tage. Nachdem die pikanten Fotos von Orlando Bloom und Selena Gomez im Netz die Runde machten, sei Katy skeptisch gewesen – vor allem, da sie schon des Öfteren vor dem Player-Verhalten des Schauspielers gewarnt worden sein soll, wie eine Quelle "Hollywood Life" steckte: "Ihre Freunde haben sich schon immer Sorgen wegen seines Rufes gemacht und sie mehrmals gedrängt, vorsichtig zu sein, als es losging zwischen den beiden."

Doch Katy Perry hält zu ihrem Liebsten. "Katy kennt die Fotos und die Wunde ist noch ganz frisch, ihr ist es peinlich und sie ist beunruhigt", erklärte ein weiterer Informant. "Aber sie ist auch schlau genug, um zu wissen, dass ein Bild nicht die ganze Geschichte erzählt. Sie will von Orlando und Selena hören, was wirklich passiert ist und dann herausfinden, was die Wahrheit ist." Offenbar haben sowohl Selena Gomez als auch Orlando Bloom Katy Perry überzeugen können.